Wie Sie den Preis für Lufthansa First Class-Flüge um bis zu 80 % drücken können

Lufthansa First Class Flüge sind exorbitant teuer. Mit einem simplen Trick erhalten Sie die Tickets aber um bis zu 80% günstiger. Auf einigen Strecken fliegen Sie tatsächlich für weniger als 1.000 Euro First Class. Dafür müssen Sie beim buchen nur einen kleinen Umweg über „LifeMiles“, einem Vielfliegerprogramm der südamerikanischen Fluggesellschaft Avianca, gehen.

Den Flugpreis bei Lufthansa ermitteln

Angenommen, Sie möchten am 1. Juni 2017 One-Way von München nach Dubai fliegen. Ein passabler First Class-Flug auf dieser Strecke kostet bei Lufthansa 5.568 Euro. Es gibt ein paar günstigere Angebote, die haben aber entweder unzumutbare Abflug- und Ankunftszeiten oder Sie sind dank zahlreicher Zwischenstopps ewig unterwegs.

 

lh-dubai

 

Es handelt sich hier um einen Flex-Tarif, der in etwa den Regelungen des Avancia LifeMiles-Sammelprogramms entspricht. Über diese ebenfalls zur Star Alliance zählende Fluglinie versuchen wir nun den gleichen First Class-Flug günstiger zu bekommen. Dazu rufen Sie einfach die Webseite von Avancia Life Miles ein und suchen dort nach dem gleichen Flug. Dabei gibt es aber – speziell bei Lufthansa-Flügen – einen kleinen Haken: Sie können First Class-Flüge mit dieser Fluggesellschaft nur für die jeweils nächsten zwei Wochen buchen. Geben Sie ein weiter in der Ferne liegendes Reisedatum ein, behauptet die Webseite, dass der Flug ausverkauft ist und lässt Sie nicht buchen.

Muss es nicht unbedingt Lufthansa sein, wählen Sie einfach eine andere Fluggesellschaft. Flüge mit Thai Airways beispielsweise können Sie mehrere Monate im Voraus buchen. Die Ersparnis ist ähnlich hoch wie bei Lufthansa.

Kosten des Fluges bei Avancia ermitteln

Vergleichen wir nun den bei Lufthansa ermittelten Flugpreis mit Avancia. Diese Fluggesellschaft verwendet ein zonenbasiertes Modell, Sie können in einer Tabelle sehen, wieviele Meilen Sie für einen bestimmten Flug in einer bestimmten Beförderungsklasse bezahlen müssen. Wie Sie hier sehen, kostet ein First Class Flug von Europa in den Mittleren Osten mit Lufthansa 69.000 LifeMiles-Sammelpunkte.

 

avancia-punkte

 

Die müssen Sie nicht zwingend erliegen, Sie können die Punkte auch direkt kaufen. Das Eingeben von genau 69.000 Punkten klappte im Test leider aufgrund der schlechten Bedienbarkeit der Webseite nicht. Es war aber durch Anklicken möglich ein Paket mit 50.000 Punkten für 1.650 US-Dollar plus zwei weitere Pakete mit jeweils 10.000 Punkten für 660 US-Dollar zu kaufen.

avancia-punktekauf

 

Mit dieser Methode würden Sie insgesamt 2.310 US-Dollar für das First Class-Ticket bezahlen, das sind umgerechnet etwa 2.127 Euro. Bei Lufthansa bezahlen Sie 5.568 Euro für das Flugticket, Sie haben sich also mehr als die Hälfte des offiziellen Flugpreises gespart.

Den Flugpreis noch weiter drücken

Ich habe Ihnen aber 80 % versprochen. Dafür müssen Sie etwas längerfristig planen und ein wenig flexibel sein. Wie jedes Vielfliegerprogramm hat auch Life Miles einen Newsletter, der über Sonderangebote beim Punktekauf informiert. Der normale Preis für eine gekaufte Meile beträgt 3,3 US-Cent, im Rahmen der Sonderaktionen, die mehrmals im Jahr stattfinden, können Sie den Preis für eine Meile auf 1,32 US-Cent drücken.

Sammeln Sie Ihre Punkte über die Sonderaktionen, würden Sie für die benötigten 69.000 Punkte nur 910,80 US-Dollar bezahlen. Das sind umgerechnet 838,78 Euro. Noch tiefer lässt sich der Preis für einen First Class-Flug im Wert von 5.568 Euro beim besten Willen nicht drücken. In Prozent ausgedrückt, haben Sie etwa 85 % vom offiziellen Reisepreis eingespart.

Besonderheiten bei Avancia Life Miles

Gerade bei Lufthansa-Flügen ist die Ersparnis extrem hoch, wenn Sie über das Life Miles-Programm von Avancia buchen. Sie können diese Strategie aber auch auf die anderen zur Star Alliance zählenden Fluggesellschaften übertragen. Sollte Ihnen der First Class-Flug immer noch zu teuer sein, führen Sie diesen Trick mit einem Business-Class-Flug durch. Die ist bei Lufthansa auch sehr gut und komfortabel.

Ein paar Dinge, die das Buchen von Flügen auf Avancia Life Miles betreffen, sollten Sie noch wissen:

  • Wie bereits erwähnt, können Sie Lufthansa First Class-Flüge nur für die jeweils nächsten zwei Wochen buchen. Bei allen anderen Fluggesellschaften gibt es diese Einschränkung nicht.
  • Sie können keine gemischten Beförderungsklassen buchen. Es ist nicht möglich beispielsweise einen Zubringer-Flug in der Economy Class und einen anschließenden First Class-Flug zu buchen.
  • Die Verfügbarkeit von Lufthansa First Class-Flügen ist auf Avancia Life Miles nicht gerade sensationell. Rechnen Sie damit, eventuell eine Woche früher oder später fliegen zu müssen.
  • Machen Sie einen sehr weiten Bogen um das Call-Center und buchen Sie nur, was auf der Webseite verfügbar ist. Die Mitarbeiter im Call-Center sind langsam und inkompetent.

Beachten Sie diese paar Punkte, steht Ihrem extrem günstigen Flug in der First Class nichts mehr im Weg. Weitere Tipps finden Sie in meinem Buch „Low Cost Jetset – Die Kunst wie ein Filmstar zu reisen ohne dabei viel Geld auszugeben“.

buch lowcost jetset

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.